Über

Zwei auf einen Streich: Minol-ZENNER-Gruppe doppelt ausgezeichnet

Innovationskraft und Unternehmergeist prägen die familiengeführte Minol-ZENNER-Gruppe seit Jahrzehnten. Das bestätigen nun aktuelle Studien von Wirtschaftsforschern für Focus und WirtschaftsWoche.

August 2020 – Welche Familienunternehmen sind im deutschen Mittelstand führend? Und in welchen Unternehmen steckt die höchste Innovationskraft? Diesen Themen widmen sich zwei aktuelle Studien, die eines gemeinsam haben: Die Minol-ZENNER-Gruppe ist vorne dabei! Die MEHR

CO₂-Preis: So verteuert sich das Heizen ab 2021

Minol hat detailliert aufgeschlüsselt, welche Mehrkosten in den nächsten Jahren für die Beheizung von Wohnungen entstehen. Erklärt wird auch, wie die Wohnungswirtschaft und Verbraucher die Heizkosten beeinflussen und senken können.

März 2020 – Klimaschutz hat seinen Preis, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Bund und Länder haben sich im Zuge des Klimapakets auf einen MEHR

Minol-ZENNER-Gruppe beteiligt sich an GP JOULE CONNECT

Der Dienstleister und Digitalisierungslotse für die Immobilien- und Energiewirtschaft hat Anteile am Spezialisten für Elektromobilität übernommen. Vorausgegangen war eine erste erfolgreiche Kooperation zwischen Minol und GP JOULE CONNECT.

Elektromobilität für die Wohnungswirtschaft: Das ist der gemeinsame Nenner der beiden Unternehmen Minol und GP JOULE CONNECT. Die Kooperation läuft so gut, dass beide Seiten sie nun MEHR

Neue Spitze für den internationalen Ausbau

Minol-ZENNER richtet die Geschäftsführung neu aus und begrüßt neue Geschäftsführerin

Dezember 2018: Im Anschluss an die Übernahme der dänischen Brunata International im Juli zieht die Minol-ZENNER-Gruppe nun Strukturen nach und stellt die Geschäftsführung neu auf. Geschäftsführer Ralf Moysig, der bisher die Bereiche Zentrale Services (SSC) und Organisation verantwortete, hat demnach in das dänische Managementteam der MEHR

Minol wird 2019 Premiumpartner des DDIV

Der Immobiliendienstleister und der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter bauen ihre Kooperation weiter aus

November 2018: Die Premiummitgliedschaft ist bereits besiegelt – zu Beginn des neuen Jahres tritt sie in Kraft: Minol und der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) möchten ihre langjährige Zusammenarbeit vertiefen. Bereits seit dem Jahr 2007 ist Minol Mitglied des Branchenverbands und damit Partner der MEHR

KELAG und Minol gründen Kelmin

Das gemeinsame Dienstleistungsunternehmen bietet integrierte Lösungen im Rahmen der Heizkostenabrechnungen für die Wohnungswirtschaft. Ein weiteres Ziel ist Smart Building: Die Kelmin will Gebäude und im nächsten Schritt auch Städte mittels LoRaWAN vernetzen.

November 2018: Wohnungsunternehmen, Vermieter und Verwalter in Österreich können ab sofort die Heizkostenabrechnungen für ihre Wohnungsnutzer von der Kelmin beziehen. Das Unternehmen wurde MEHR

Zukunft zieht ein: Minol lädt zur traditionellen Fachtagung nach Stuttgart

Die Veranstaltung am 16. Oktober 2018 in der Alten Reithalle steht im Zeichen des digitalen Wandels in der Wohnungswirtschaft. Moderator ist Frank Peter Unterreiner, Herausgeber des Immobilienbriefs.

August 2018: „Zukunft zieht ein“ ist das Motto der diesjährigen, deutschlandweiten Fachtagungen von Minol für Entscheidungsträger in der Wohnungswirtschaft. Ein Höhepunkt der Reihe ist die Tagung am 16. MEHR

Zukunft zieht ein: Exklusive Events für Entscheidungsträger der Wohnungswirtschaft

Das diesjährige Veranstaltungsprogramm von Minol bietet praxisnahe Fachvorträge zu Digitalisierung sowie Miet- und WEG-Recht

Juni 2018: Unter dem Motto „Zukunft zieht ein“ bietet Minol seit Ende Mai Immobilien-Verwaltern auf zahlreichen Events und Tagungen wieder die Möglichkeit, sich zu aktuellen Branchenthemen zu informieren und weiterzubilden. Der Schwerpunkt des Programms 2018 sind die ersten Schritte der digitalen MEHR

Plädoyer für die Wärmewende

Austausch mit Experten beim 2. Energie- und Innovationsforum Wohnungswirtschaft

Ende Oktober lud Buderus zum Energie- und Innovationsforum Wohnungswirtschaft ins Alte Rathaus in Hannover. Unter dem Motto „Trends – Energie – Vernetzung“ bot die eintägige Veranstaltung den rund 140 Gästen aus Politik, Heiztechnik, Wohnungswirtschaft und Fachpresse die Möglichkeit, sich über aktuelle und künftige Branchentrends zu informieren MEHR