Über Balluff
Anwendungsmöglichkeiten auf Frequenzbereiche jenseits des sichtbaren Lichts

Für noch mehr Durchblick: Balluffs Industriekameras – jetzt auch im kurzwelligen Infrarotbereich

Balluff erweitert seine Produktfamilie der Industriekameras BVS CA um neue Modelle mit SWIR-Sensoren. Erstmalig ist damit die Short-Wave-Infrared-Technologie (SWIR) zur Nutzung des kurzwelligen Infrarotbereichs in den bewährten GigE und USB3-Kameraserien verfügbar. Anwendungsfelder liegen in der Halbleiter- sowie in der Verpackungs- und Lebensmittelindustrie.

„Die Integration rundet – zusätzlich zu den UV-Kameras und dem RadarImager – unser MEHR
Computer & Automation - Zweiter Platz für ADP in der Kategorie „Software & IT“

Smart, sicher, schnell – und ein „Produkt des Jahres“: Der Asset Data Provider von Balluff

Von OT zu IT – mit seinem neuen Asset Data Provider (ADP) ermöglicht Balluff die unkomplizierte Erfassung, Vorverarbeitung und Bereitstellung von Daten an IIoT-Anwendungen. Kunden können mit der intelligenten Softwarelösung Digitalisierungsprojekte beschleunigen.

Die Bedeutung von Digitalisierung und Automatisierung nimmt in der industriellen Welt zu – und damit auch die intelligente Vernetzung zwischen Maschinen, Anlagen, Sensoren, MEHR
Balluff BVS IdentSensor

Handlich und smart: Neuer IdentSensor mit USB-Schnittstelle

Mit dem BVS IdentSensor USB erweitert Balluff sein Portfolio um eine kleine und kostengünstige Variante. Einfach und schnell überträgt der Codereader Inhalte an das IT-System, verfolgt Waren im Logistiksystem – und ist bei manuellen Prozessen eine intelligente Alternative zum Handlesegerät.

Barcodes und 2D-Codes erfassen, analysieren, verifizieren – und als IT-Schnittstelle die klassische Datenübertragung erweitern: Mit MEHR
Balluff KI-basierter Chatbot

Künstliche Intelligenz bei Balluff: Mit GenAI nach vorne

Balluff treibt die digitale Transformation im Unternehmen weiter voran: Seit diesem Jahr unterstützen ein KI-basierter Chatbot und ein KI-gestützter Assistent zur Softwareentwicklung die Mitarbeitenden in der täglichen Arbeit.

Mit seinen smarten Lösungen treibt Balluff die Digitalisierung voran. Das Ziel: die klassische Automatisierungstechnik (OT) und Informationstechnologie (IT) intelligent miteinander verbinden. Auch unternehmensintern befindet sich der Sensor- MEHR

IO-Link Wireless ist internationaler IEC-Standard

Die internationale Standardisierung treibt den weltweiten Einsatz der Kommunikationslösung voran – und garantiert Kunden eine herstellerunabhängige Kompatibilität aller Komponenten. Als Mitglied des IO-Link Konsortiums war Balluff an der Entwicklung beteiligt.

Internationale Standardisierung erfolgreich abgeschlossen: Die Funkkommunikation IO-Link Wireless ist nach IEC zertifiziert. Im November veröffentlichte die Internationale Elektrotechnische Kommission (IEC) den Standard IEC 61139-3:2023 „Industrial MEHR
Eröffnung Balluff Logistikzentrum Ungarn

Smarte Lösung für neues Logistikzentrum

Balluff erweitert seinen Standort im ungarischen Veszprém um ein hochmodernes Logistikzentrum. Voll- und halbautomatisierte Lagertechnologie stellen künftig eine optimale Produktionsversorgung und Verteilung an regionale Balluff Distributionszentren sicher. Damit geht der Sensor- und Automatisierungsspezialist den nächsten Schritt, um das eigene weltweite Produktions- und Logistiknetzwerk zu stärken.

In den vergangenen Jahren hat Balluff Rekordergebnisse eingefahren – der MEHR
Balluff auf der SPS

Intelligente Vernetzung im Fokus

Bei der diesjährigen SPS dreht sich am Messestand von Balluff alles um das Thema Netzwerktechnik. Außerdem im Portfolio: die industrielle Bildverarbeitung – und weitere Lösungen für die Fabrik der Zukunft.

Nürnberg – Automatisierung, Digitalisierung und Vernetzung stehen im Mittelpunkt des Industrial Internet of Things (IIoT). Anwender profitieren dabei nicht nur von mehr Flexibilität, sondern auch MEHR
Einsatz Balluff RadarImager

Das Unsichtbare sichtbar machen: Der neue RadarImager von Balluff

Mit moderner Radartechnologie durchleuchtet Balluff Verpackungen auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Kunden profitieren dabei von mehr Durchblick bei der Qualitätssicherung und -kontrolle.

Erkennen, was optisch nicht sichtbar ist – effizient, automatisiert und schadlos: Mit seinem RadarImager hat der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff eine neue Lösung zur Objekterkennung entwickelt. „Um in der Produktion maximalen Output zu erzielen, MEHR

Produktion in Mexiko im Anlauf

Balluff eröffnete am 27.10.2023 seine neue Produktionsstätte in Aguascalientes, Mexiko. Mit der neuen Smart Factory wird der Sensor- und Automatisierungsspezialist sein geplantes Wachstum ermöglichen und gleichzeitig resiliente Lieferketten schaffen. Eine Besonderheit des Projekts: Das Bauvorhaben wurde besonders schnell umgesetzt. Mit der 7.000 m² großen Greenfield-Anlage regionalisiert Balluff die Supply Chain und bekennt sich mit der MEHR
Vision-Portfolio

Matrix Vision wird zu Balluff

Geballtes Wissen, gebündelt unter einem Dach: Matrix Vision und Balluff vereinen ihre Kompetenzen im Bereich der Bildverarbeitung – und bauen das Leistungsportfolio weiter aus. Der Standort Oppenweiler bleibt erhalten.

Seit 2017 ergänzt die Matrix Vision GmbH die Balluff Gruppe auf dem Gebiet der kamerabasierten Sensorik (Machine Vision). Ab 16. Oktober ist das 1986 gegründete Unternehmen MEHR