Über Balluff
Automatisierungsspezialist Balluff feiert 100-jähriges Jubiläum

Automatisierungsspezialist Balluff feiert 100-jähriges Jubiläum – Ein Jahrhundert voller Innovationen

Das baden-württembergische Unternehmen gewährt Einblicke in seine 100-jährige Unternehmensgeschichte und zeigt, wie Innovation und Tradition Hand in Hand gehen.

Neuhausen a. d. F. – Alles begann 1921 mit einer Reparaturwerkstatt für Fahrräder, Motorräder und Nähmaschinen. Heute ist Balluff ein führender Anbieter für Sensor- und Automatisierungslösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Neuhausen auf den Fildern feiert MEHR
ARENA2036-Fokusprojekt DIREKT (Digital-rekonfigurierbare Ferti-gung von Faserverbundbauteilen in einer resilienten Produktionsumgebung).

Balluff unterstützt Fokusprojekt der Arena 2036

Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ (InterSpiN) läuft seit Anfang 2020 erfolgreich das ARENA2036-Fokusprojekt DIREKT (Digital-rekonfigurierbare Fertigung von Faserverbundbauteilen in einer resilienten Produktionsumgebung). Balluff ist als Projektpartner beteiligt und für die Frontend-Elektronik, Datenübertragung und Auswertung der gesamten prozessnahen Sensorik zuständig.

Ziel von DIREKT ist die Entwicklung einer rekonfigurierbaren, selbstüberwachenden und MEHR
Michael Unger wird neuer Vorsitzender im Lenkungskreis der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg auf dem Weg zum Leitanbieter für Industrie 4.0-Technologien

Michael Unger wird neuer Vorsitzender im Lenkungskreis der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg

Der ehemalige Balluff Geschäftsführer übernimmt Anfang März den Vorsitz im Leitungsgremium des landesweiten Industrie 4.0-Netzwerks

Stuttgart / Neuhausen a. d. F. – Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, baden-württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, hat Michael Unger mit Wirkung zum 4. März zum neuen Vorsitzenden MEHR
Balluff Mitarbeiter (im Foto, aufgenommen vor der COVID-19-Pandemie) erarbeiten in den SIPs gemeinsam neue Technologien und innovative Lösungen.

Balluff zeigt digitalen Innovationsgeist

Balluff erreicht den vierten Platz im Ranking „Digitale Pioniere Mittelstand 2020“ der WirtschaftsWoche.

Das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche zählt den Automatisierungsspezialisten Balluff zu den „Digitalen Pionieren des Mittelstands 2020“, einem Ranking der fünfzig mittelständischen Unternehmen, die ihre Wertschöpfung besonders gut digitalisiert haben und gleichzeitig über eine starke Wachstumskraft verfügen. Balluff belegt im Ranking mit dem vierten Platz MEHR
Das Forschungsprojekt „SynergieRegion“ erforscht gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft neue 5G-Anwendungen für Smart City und Industrie 4.0.

Gemeinschaftsprojekt „SynergieRegion“ mit 4 Millionen Euro gefördert

– Forschungscampus ARENA2036, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart und elf weitere regionale Industrie- und Forschungspartner, darunter Balluff, treiben 5G-Forschung voran – Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt das Projekt

Stuttgart – Das Gemeinschaftsprojekt „SynergieRegion“ von ARENA2036, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, Universität Stuttgart, den Fraunhofer-Instituten IPA und MEHR
Balluff Headquarter Neuhausen a. d. F.

Balluff einigt sich mit Betriebsrat und IG Metall

Das Maßnahmenbündel zur Abmilderung der Folgen durch die Standortverlagerung reicht von Qualifizierungsstipendien über eine Transfergesellschaft bis hin zu speziellen Angeboten für ältere Mitarbeiter.

Neuhausen a. d. F. – Der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff einigte sich vorgestern (Montag) mit dem Betriebsrat und der IG Metall auf ein umfangreiches Paket im Zusammenhang mit der geplanten Streichung von MEHR
Balluff Headquarter Neuhausen

Balluff baut weltweite Unternehmensstruktur um

Zahl der Mitarbeiter soll von 3.600 auf 3.200 sinken – Rund die Hälfte der Stellenstreichungen betrifft den Stammsitz in Neuhausen

Neuhausen a. d. F. – Die Geschäftsführung des Sensor- und Automatisierungsspezialisten Balluff hat der Belegschaft am heutigen Donnerstag ihren Plan zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe und ihres globalen Entwicklungs- und Produktionsnetzwerks vorgestellt. MEHR
Das mittelständische Automatisierungs-Unternehmen Balluf in Neuhausen weist trotz Innovationen in IOT und Atomation mit einem leichten Umsatzrückgang aus

Balluff erzielt 2019 einen Umsatz von 469 Mio. Euro

Die aktuellen weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheiten und Transformationsprozesse in den Schlüsselindustrien machen sich auch beim Automatisierungsspezialisten Balluff aus Neuhausen bemerkbar: Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2019 ist um 3,9 Prozent auf 469 Mio. Euro zurückgegangen. Neuhausen a. d. F. – 2019 war kein einfaches Geschäftsjahr für den Sensor- und Automatisierungsspezialisten Balluff: Obwohl das Unternehmen mit einem Gesamtumsatz MEHR
Das mittelständische Automatisierungs-Unternehmen Balluf in Neuhausen weist trotz Innovationen in IOT und Atomation mit einem leichten Umsatzrückgang aus

Balluff erzielt 2019 einen Umsatz von 469 Mio. Euro

Die aktuellen weltweiten wirtschaftlichen Unsicherheiten und Transformationsprozesse in den Schlüsselindustrien machen sich auch beim Automatisierungsspezialisten Balluff aus Neuhausen bemerkbar: Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2019 ist um 3,9 Prozent auf 469 Mio. Euro zurückgegangen.

Neuhausen a. d. F. – 2019 war kein einfaches Geschäftsjahr für den Sensor- und Automatisierungsspezialisten Balluff: Obwohl das Unternehmen mit einem Gesamtumsatz MEHR

Automation online erleben – Balluff veranstaltet virtuelles Event

Der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff präsentiert seine Produktneuheiten am 21. und 22. April virtuell.

Neuhausen a. d. F. – Unter dem Motto „Automation online erleben“ präsentiert das Familienunternehmen Balluff auf einer Eventplattform Ende April seine diesjährigen Produkthighlights für Kunden und Interessierte online. Mit diesem virtuellen Event macht der Sensor- und Automatisierungsspezialist aus der Not eine MEHR