Über Minol

Neues Gebäudeenergiegesetz: Was sich beim Energieausweis ändert

Dualität aus Bedarfs- und Verbrauchsausweis bleibt bestehen – Verbrauchsausweise werden noch aussagekräftiger

Oktober 2020: Für die energetischen Anforderungen an Neu- und Bestandsgebäude gibt es bald eine einzige, einheitliche Rechtsgrundlage: Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) löst zum 1. November 2020 das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ab. Unter anderem wird auch der Energieausweis MEHR

Zwei auf einen Streich: Minol-ZENNER-Gruppe doppelt ausgezeichnet

Innovationskraft und Unternehmergeist prägen die familiengeführte Minol-ZENNER-Gruppe seit Jahrzehnten. Das bestätigen nun aktuelle Studien von Wirtschaftsforschern für Focus und WirtschaftsWoche.

August 2020 – Welche Familienunternehmen sind im deutschen Mittelstand führend? Und in welchen Unternehmen steckt die höchste Innovationskraft? Diesen Themen widmen sich zwei aktuelle Studien, die eines gemeinsam haben: Die Minol-ZENNER-Gruppe ist vorne dabei! Die MEHR

eMonitoring: Monatliche Verbrauchsinformationen direkt aufs Handy

Der Immobiliendienstleister Minol bietet mit dem neuen eMonitoring Vermietern und Verwaltern ein Analysetool, mit dem sie monatliche Verbrauchsinformationen nicht nur jederzeit online abrufen, sondern auch Mietern digital zur Verfügung stellen können.

Juni 2020 – Mehr Klimaschutz, weniger CO2-Emissionen: Das ist in der Wohnungswirtschaft das Gebot der Stunde. Unterjährige Verbrauchsinformationen spielen dabei eine wichtige Rolle: „Vermieter MEHR

CO₂-Preis: So verteuert sich das Heizen ab 2021

Minol hat detailliert aufgeschlüsselt, welche Mehrkosten in den nächsten Jahren für die Beheizung von Wohnungen entstehen. Erklärt wird auch, wie die Wohnungswirtschaft und Verbraucher die Heizkosten beeinflussen und senken können.

März 2020 – Klimaschutz hat seinen Preis, und das im wahrsten Sinne des Wortes: Bund und Länder haben sich im Zuge des Klimapakets auf einen MEHR

Minol-ZENNER-Gruppe unterstützt Kampf gegen das Coronavirus

Die Minol-ZENNER-Gruppe hat vergangene Woche medizinische Geräte im Wert von 4,5 Millionen Renminbi – das entspricht rund 600.000 Euro – an die Shanghai Charity Foundation gespendet. Die Messgeräte unterstützen bei der Behandlung schwer erkrankter Patienten.

Februar 2020 – Die Minol-ZENNER-Gruppe und das Land China verbindet eine lange Tradition. Seit mehr als 20 Jahren ist die MEHR

Minol-ZENNER-Gruppe beteiligt sich an GP JOULE CONNECT

Der Dienstleister und Digitalisierungslotse für die Immobilien- und Energiewirtschaft hat Anteile am Spezialisten für Elektromobilität übernommen. Vorausgegangen war eine erste erfolgreiche Kooperation zwischen Minol und GP JOULE CONNECT.

Elektromobilität für die Wohnungswirtschaft: Das ist der gemeinsame Nenner der beiden Unternehmen Minol und GP JOULE CONNECT. Die Kooperation läuft so gut, dass beide Seiten sie nun MEHR

Ralf Görner zurück bei Minol

Als neuer Geschäftsführer begleitet Görner ab 1. Oktober 2019 den Wandel vom Messdienstleister zum Digitalisierungs-Lotsen für die Wohnungswirtschaft.

Ralf Görner (55) kehrt an seine frühere Wirkungsstätte zurück: Zum 1. Oktober 2019 verstärkt er die Geschäftsführung bei Minol, der weiterhin Alexander Lehmann, Andrea Krämer und Zeljko Petrina angehören. Bevor Görner 2014 bis 2019 die Position des MEHR

Minol Connect Insights: Einblicke, die Aufwand und Zeit sparen

Der Immobiliendienstleister Minol erweitert das Funksystem Minol Connect um neun neue Module, mit denen Verwalter wichtige Gebäudefunktionen aus der Ferne überwachen können.

Eigentum verpflichtet: Das gilt nicht nur für Eigentümer und Vermieter, sondern auch für Verwalter. Schließlich übernehmen sie beispielsweise die Verkehrssicherungs-, Instandhaltungs- und Sorgfaltspflicht für Immobilien. In Zeiten des Fachkräftemangels und zunehmenden Zeitdrucks ist MEHR

Die COMPANY GmbH beteiligt sich an der JAMADE GERMANY GMBH und damit an AMAZEA, dem Lifestyle-Aquajet für alle Wassersportenthusiasten

Die COMPANY GmbH beteiligt sich am Start-up Unternehmen JAMADE GERMANY. Eine entsprechende Vereinbarung wurde gestern (Mittwoch) in Leinfelden-Echterdingen unterzeichnet. Kurz nach dem ersten Jahrestag gewinnt die JAMADE GERMANY GMBH mit ihrer Marke AMAZEA einen starken Partner für die weitere Unternehmensentwicklung.

Die JAMADE GERMANY GMBH wurde im Juli 2018 als Technologieunternehmen im Bereich der Elektromobilität gegründet. MEHR

Wärmekostenstatistik 2018: Verbrauch und Kosten gesunken

Der Immobiliendienstleister Minol wertet Heizkostenabrechnungen für das vergangene Jahr aus. Das Ergebnis: Der Wärmeverbrauch ist gesunken. Besonders Haushalte, die mit Erdgas heizen, profitieren von niedrigeren Kosten.

In vielen Haushalten flattern derzeit die Heizkostenabrechnungen für das vergangene Jahr in die Briefkästen. Die gute Nachricht: Wärmeverbrauch und Kosten lagen 2018 durchschnittlich unter denen des Vorjahres. „Die Rekordtemperaturen MEHR