Mit Smart Metering entlasten Minol-ZENNER, EnBW und Netze BW die Wohnungswirtschaft

BSI-zertifiziertes Gateway in Kombination mit LoRa-Submetering geht in den ersten Gebäuden online

Mithilfe intelligenter Messsysteme (iMSys) wollen EnBW und die Minol-ZENNER-Gruppe die Verbrauchsabrechnungen in der Wohnungswirtschaft komfortabler gestalten. Entscheidende Synergien soll die Bündelung mit der Infrastruktur für Submetering in Wohnhäusern bringen. Für einen Feldtest hat die Netze BW am 30. Januar ein BSI-zertifiziertes Gateway in mehr …

Partner für das Internet der Dinge

Die neu gegründete Minol ZENNER Connect GmbH unterstützt Unternehmen unterschiedlicher Branchen bei der Digitalisierung – mit Beratung, Planung und Betrieb von IoT-Netzen.

Das Internet der Dinge (IoT) ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen – für das Jahr 2020 werden weltweit rund 20,4 Milliarden vernetzte Geräte prognostiziert. Ob in der Industrie, Energie-, Kommunal- oder Immobilienwirtschaft: mehr …

Energieeffizienz-Richtlinie verabschiedet: Europa stellt auf Fernablesung und monatliche Verbrauchsinformationen um

Ab Oktober 2020 neu installierte Zähler und Heizkostenverteiler sollen fernablesbar sein. Hausbewohner in den EU-Staaten haben ab 2022 ein Recht auf monatliche Verbrauchsinformationen. 

In Europa gelten künftig neue Regeln für Energieeffizienz: Die novellierte Energieeffizienz-Richtlinie (European Energy Directive, kurz EED) wurde am 21. Dezember 2018 im offiziellen Amtsblatt der EU veröffentlicht und ist am 25. Dezember mehr …

Pionier der Verbrauchsabrechnung und digitaler Vorreiter

Werner Lehmann feiert seinen 80. Geburtstag. Sein Lebenswerk ist die Minol-Brunata-Zenner-Gruppe, die bei Messsystemen, Verbrauchsabrechnungen und IoT-Leistungen für Gebäude weltweit an der Spitze steht.

Leinfelden-Echterdingen, Dezember 2018: Erfindergeist und Unternehmertum halten offenbar jung und fit. Werner Lehmann, Seniorchef des Familienunternehmens Minol-Brunata-Zenner, feiert am Montag, den 10. Dezember 2018 seinen 80. Geburtstag. Allerdings maßvoll im Kreis mehr …

Neue Spitze für den internationalen Ausbau

Minol-ZENNER richtet die Geschäftsführung neu aus und begrüßt neue Geschäftsführerin

Dezember 2018: Im Anschluss an die Übernahme der dänischen Brunata International im Juli zieht die Minol-ZENNER-Gruppe nun Strukturen nach und stellt die Geschäftsführung neu auf. Geschäftsführer Ralf Moysig, der bisher die Bereiche Zentrale Services (SSC) und Organisation verantwortete, hat demnach in das dänische Managementteam der mehr …

Minol wird 2019 Premiumpartner des DDIV

Der Immobiliendienstleister und der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter bauen ihre Kooperation weiter aus

November 2018: Die Premiummitgliedschaft ist bereits besiegelt – zu Beginn des neuen Jahres tritt sie in Kraft: Minol und der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) möchten ihre langjährige Zusammenarbeit vertiefen. Bereits seit dem Jahr 2007 ist Minol Mitglied des Branchenverbands und damit Partner der mehr …

KELAG und Minol gründen Kelmin

Das gemeinsame Dienstleistungsunternehmen bietet integrierte Lösungen im Rahmen der Heizkostenabrechnungen für die Wohnungswirtschaft. Ein weiteres Ziel ist Smart Building: Die Kelmin will Gebäude und im nächsten Schritt auch Städte mittels LoRaWAN vernetzen. November 2018: Wohnungsunternehmen, Vermieter und Verwalter in Österreich können ab sofort die Heizkostenabrechnungen für ihre Wohnungsnutzer von der Kelmin beziehen. Das Unternehmen wurde mehr …

Bei Mieterwechsel richtig abrechnen

Zieht ein Mieter aus, muss der Vermieter oder Verwalter den Wärme- und Wasserverbrauch rechtlich sicher erfassen und zuordnen. Minol fasst die wichtigsten Regeln zusammen.

Autor: Frank Peters, Abrechnungsexperte bei Minol Pro Jahr zieht etwa jeder zehnte Deutsche um. Deshalb kommt es recht häufig vor, dass eine Wohnung neue Mieter oder Eigentümer bekommt. Bei einem solchen mehr …

Nachbarschaftshilfe in Kassel fördern: Minol spendet 25.000 Euro an Piano e. V.

Der Immobiliendienstleister Minol ist langjähriger Partner der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GWG und unterstützt deren Initiative Piano für eine gute Nachbarschaft.

Kassel, 17. Oktober 2018: „Nicht jeden Tag erhalten wir eine so großzügige Spende“, erklärte GWG-Chef und Piano-Vorstand Peter Ley sichtlich erfreut. Alexander Lehmann, Geschäftsführer des Familienunternehmens Minol, überreichte einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro an mehr …

Zukunft zieht ein: Minol lädt zur traditionellen Fachtagung nach Stuttgart

Die Veranstaltung am 16. Oktober 2018 in der Alten Reithalle steht im Zeichen des digitalen Wandels in der Wohnungswirtschaft. Moderator ist Frank Peter Unterreiner, Herausgeber des Immobilienbriefs.

August 2018: „Zukunft zieht ein“ ist das Motto der diesjährigen, deutschlandweiten Fachtagungen von Minol für Entscheidungsträger in der Wohnungswirtschaft. Ein Höhepunkt der Reihe ist die Tagung am 16. mehr …