Bereich Nahwärme gewinnt deutlich an Bedeutung

Neue Verkaufsleiterin Nahwärmeversorgung bei Uponor

Mit Christel Saborowski setzt Uponor seit dem 1. Februar 2021 bei der Leitung des Bereichs Nahwärmeversorgung auf langjährige Kompetenz aus den eigenen Reihen.

Christel Saborowski gehört dem Unternehmen bereits seit 1987 an. Seit ihrem Einstieg als Exportsachbearbeiterin hat sie verschiedene Abteilungen durchlaufen. In diesen 34 Jahren bei Uponor hat Christel Saborowski zahlreiche Erfahrungen gesammelt – MEHR
Bis zu 9600 Bio-Küken im Vormaststall mit Flächenheizung

Warme Füße für 9.600 Küken

In einen modernen Hühnerstall gehört eine Flächenheizung – davon ist die Landwirt-Familie Kaltenberger überzeugt. Ihren neuen Bio-Vormaststall im österreichischen Weitersfelden hat sie mit Uponor-Systemen ausgestattet.

Krabbelstube für Bio-Hühner: So bezeichnet Landwirt Wolfgang Kaltenberger den neuen Vormaststall auf seinem Hof. Es war nicht das erste Bauprojekt für den Landwirt und seine Frau Katharina. Nachdem sie 2016 MEHR
Thomas Geck verlässt Delta Systemtechnik

Thomas Geck scheidet bei Delta Systemtechnik aus

Geschäftsführer von Delta Systemtechnik bleibt dem Unternehmen in beratender Funktion verbunden.

• Thomas Geck scheidet zum 1. März 2021 aus • Weiter in beratender Funktion für Uponor tätig • Aufgaben werden von Bilal Öztürk und Daniel Blasel übernommen Thomas Geck scheidet zum 1. März 2021 bei der Delta Systemtechnik GmbH aus. Er hatte das Unternehmen MEHR
Steuerung der Buderus-Heizung per App

Mit Abstand sicher und komfortabel heizen

Eine mit dem Internet verbundene Heizung bietet Hausbesitzern viele Vorteile: Kontakte runter, Komfort rauf – und das auch dann noch, wenn die aktuellen Pandemie-Beschränkungen vorüber sind.

Homeoffice, Homeschooling, Kontaktbeschränkungen: Seit Frühjahr 2020 findet das Leben verstärkt zuhause und vor allem online statt. Das Internet ist aber nicht nur für Arbeit, Schule und Anrufe bei Freunden MEHR
WOLFF & MÜLLER und MCE ersetzen Hanns-Martin-Schleyer-Brücke in Esslingen

Großprojekt über dem Neckar: WOLFF & MÜLLER und MCE ersetzen Hanns-Martin-Schleyer-Brücke in Esslingen

Im Auftrag der Stadt Esslingen reißt die Arbeitsgemeinschaft die Brücke über die Bundeswasserstraße ab und baut sie bis Ende 2022 neu.

Januar 2021 – Startschuss für ein anspruchsvolles Brückenprojekt am Neckar: Die Stadt Esslingen hat die Arbeitsgemeinschaft aus WOLFF & MÜLLER und MCE nach einer öffentlichen Ausschreibung beauftragt, die Hanns-Martin-Schleyer-Brücke abzureißen und einen Ersatzneubau zu MEHR
Buderus GEG Systemvergleichstool

Vergleichen erwünscht

Mit dem Buderus GEG Systemvergleichstool sehen Handwerkspartner, welches Heizsystem die Anforderungen des neuen Gebäudeenergiegesetzes erfüllt

Seit 1. November 2020 ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft – es bündelt das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Das GEG definiert die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude und regelt die Nutzung erneuerbarer Energien. Unter MEHR

Intelligenter Energiemix für Wohnquartier in Backnang

LAVA ENERGY übernimmt die effiziente und umweltfreundliche Versorgung des Stadtquartiers „Obere Ziegelei“ der Godel Unternehmensgruppe. Zum Einsatz kommen unter anderem Kraft-Wärme-Kopplung und Photovoltaik. Die Bewohner profitieren von Mieterstrom und einer Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge.

Backnang/Stuttgart, November 2020 | Die Godel Unternehmensgruppe (Godel) und der Stuttgarter Energiedienstleister LAVA GmbH & Co. KG (LAVA) gehen gemeinsame Wege in MEHR
WOLFF & MÜLLER baut im Auftrag der E.ON ein Biomasseheizkraftwerk auf dem Gelände der UPM-Papierfabrik Hürth.

Baubeginn für Biomasseheizkraftwerk in Hürth

WOLFF & MÜLLER plant und baut für GSH Green Steam Hürth neues Kraftwerk vor den Toren von Köln

November 2020 – Baggerbiss in Hürth: Vor den Toren von Köln verwirklichen E.ON und UPM Communication Papers ein industrielles Klimaprojekt. Auf dem Gelände des weltweit führenden Herstellers graphischer Papiere entsteht seit Oktober ein durch E.ON errichtetes und MEHR

Innovationen für die Circular Economy

DIN veranstaltet dritte Innovationskonferenz

Berlin, 28. Oktober 2020. Die Circular Economy ist ein elementarer Baustein der grünen Transformation der deutschen und europäischen Wirtschaft. Doch mit welchen konzeptionellen und technologischen Lösungsansätzen kann der Wandel zur Circular Economy gelingen? Und wie können sich die neuen Ansätze nachhaltig im Markt etablieren? Diese und weitere Fragen diskutierten rund 500 MEHR

Neues Gebäudeenergiegesetz: Was sich beim Energieausweis ändert

Dualität aus Bedarfs- und Verbrauchsausweis bleibt bestehen – Verbrauchsausweise werden noch aussagekräftiger

Oktober 2020: Für die energetischen Anforderungen an Neu- und Bestandsgebäude gibt es bald eine einzige, einheitliche Rechtsgrundlage: Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) löst zum 1. November 2020 das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ab. Unter anderem wird auch der Energieausweis MEHR