Über

Nichts anbrennen lassen

DIN-Verbraucherrat empfiehlt genormte Grills und Grillkohle

Berlin, 29.06.2020. Auch wenn noch im kleineren Kreis, beginnt für viele spätestens mit dem wärmeren Wetter die Grillsaison. Laut dem Institut für Handelsforschung (IfH Köln) beträgt das Marktvolumen für Grillgeräte, -brennstoffe und -zubehör in Deutschland mehr als 1,2 Milliarden Euro pro Jahr. Geht es um Grill-Holzkohle, Grill-Holzkohlenbriketts und Grillbriketts, MEHR

Erster europäischer Standard zu Alltagsmasken

Europäisches Normungskomitee veröffentlicht CEN Workshop Agreement

Berlin, 23.06.2020. Das Europäische Komitee für Normung, CEN, hat einen ersten Standard für nicht-medizinische Alltagsmasken für Verbraucher als CEN Workshop Agreement (CWA) veröffentlicht. Das „CWA 17553:2020 – Community face coverings – Guide to minimum requirements, methods of testing and use“ legt Mindestanforderungen für deren Design, Herstellung und Leistungsbewertung fest. MEHR

Hardware offen entwickeln

Erste DIN SPEC 3105 zur Open Source Hardware verfügbar

Berlin, 22.06.2020. DIN hat die DIN SPEC 3105 „Open Source Hardware“ (OSH) vorab bereitgestellt. Der ab Juli gültige Standard legt den Grundstein für Normung und Standardisierung für Hardware, deren Baupläne öffentlich zugänglich und von allen nutzbar sind. Dazu definiert er grundlegende Begriffe und Anforderungen an die MEHR

Weichen stellen für den KI-Fahrplan

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Deutsches Institut für Normung und führende Köpfe aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gründen Steuerungsgruppe

Berlin, 02.08.2019. Am 1. August haben führende Köpfe aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Vertreter der Zivilgesellschaft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und dem Deutschen Institut für Normung (DIN) eine Steuerungsgruppe für MEHR