Über

Storopack engagiert sich gegen Plastikmüll

Schutzverpackungsspezialist ist Teil der globalen Initiative Alliance to End Plastic Waste

Metzingen, Juli 2019. Plastikmüll in der Umwelt, insbesondere in Ozeanen, ist weltweit eine große Herausforderung. Der Metzinger Schutzverpackungs-spezialist Storopack hat sich gemeinsam mit rund 40 Firmen das Ziel gesetzt, keine Kunststoffabfälle in die Umwelt gelangen zu lassen sowie das bereits in der Umwelt vorhandene MEHR

Storopack legt beim Umsatz um knapp fünf Prozent zu

Metzingen, Juli 2018. Storopack blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der international vertretene Spezialist für Schutzverpackungen erzielte vergangenes Jahr einen Gesamtumsatz von 454 Millionen Euro, 20 Millionen Euro mehr als 2016. Zum Umsatzplus von rund 4,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr haben rund 2.500 Mitarbeiter an 64 Standorten beigetragen. Mehr als die Hälfte des MEHR
Auf der CeMAT 2018 können sich Besucher über die leistungsstarken Verpackungssysteme von Storopack informieren.

Automatisch zum perfekten Produktschutz

Storopack präsentiert auf der CeMAT 2018 Automatisierungslösungen für Schutzverpackungsprozesse

Metzingen, April 2018. Storopack wartet auf der diesjährigen CeMAT in Hannover mit mehreren Neuheiten rund um automatisierte Schutzverpackungsprozesse auf. In Halle 20, Stand C66, zeigt das Metzinger Unternehmen unter anderem Systeme, die Schutzverpackungsmaterial für Versandkartons automatisch in der richtigen Menge ausgeben und sich einfach in bestehende MEHR

Flexibel einwickeln und optimal schützen

Neue Storopack AIRplus® Wrap Folie als platzsparender Ersatz für traditionelle Luftpolsterfolie

Metzingen, Mai 2017. Storopack, der Spezialist für Schutzverpackungen, hat mit AIRplus® Wrap Folie ab sofort einen platzsparenden Ersatz für traditionelle Luftpolsterfolie im Sortiment. AIRplus® Wrap Folie eignet sich dank eines innovativen Formats besonders gut zum Einwickeln empfindlicher Produkte: Durch eine flexible, wellenförmige Struktur lässt MEHR

Luftpolster mit nur wenigen Handgriffen

Storopack bringt Luftpolstersystem AIRmove² auf den Markt

Metzingen, Dezember 2016.  Im Dezember bringt Storopack, der Spezialist für Schutzverpackungen, das neue Luftpolstersystem AIRmove² auf den Markt. Die Maschine stellt per Knopfdruck Luftpolster her, die Produkte im Versandkarton optimal schützen. Die Polster werden direkt am Packplatz produziert, zudem zeichnet sich die AIRmove² durch ihre kompakten Abmessungen aus. MEHR
Temperaturgeführte Schutzverpackung mit rund 96 Stunden Haltedauer

Vier Tage perfekt temperiert

Storopack bringt temperaturgeführte Schutzverpackung mit rund 96 Stunden Haltedauer auf den Markt

Metzingen, Oktober 2016. Storopack, der Spezialist für Schutzverpackungen, erweitert seine Produktpalette für den temperaturgeführten Versand um eine 96h-Systemlösung. Die neue vorqualifizierte Box hält die Temperatur in der Versandeinheit rund 96 Stunden im Bereich von 2 bis 8 °C, abhängig vom benötigten Temperaturprofil. Damit MEHR

Effiziente Verpackungsprozesse im Mittelpunkt

Storopack bei der TAROPAK in Posen

Metzingen, September 2016. Storopack ist vom 26. bis 29. September 2016 auf der Internationalen Verpackungs- und Etikettierungsmesse TAROPAK im polnischen Posen. Der Messeauftritt legt den Fokus auf optimale Verpackungslösungen und ergonomische Verpackungsprozesse. Am Messestand 25 präsentiert Storopack auf rund 50 Quadratmetern maßgeschneiderte Lösungen, mit denen sich Produkte beim Versand MEHR
Gruppenfoto der Storopack Auszubildenden 2016 in Metzingen

Den Nachwuchs fördern und fordern

Neuntes Storopack Azubi-Treffen in Metzingen

Metzingen, September 2016. Am 1. und 2. September fand in der Storopack Unternehmenszentale in Metzingen das neunte Azubi-Treffen des Schutzverpackungsspezialisten statt. Wie jedes Jahr haben die Auszubildenden des Traditionsunternehmens die zweitägige Veranstaltung eigenverantwortlich organisiert – unterstützt von ihren Ausbildern sowie erfahrenen Auszubildenden aus dem Vorjahr. Letztere stehen allen Neulingen auch MEHR

Storopack wächst weltweit

Umsatz im Vorjahresvergleich um 18 Prozent gesteigert

Metzingen, Juli 2016. Der Schutzverpackungsspezialist Storopack hat das Jahr 2015 erfolgreich abgeschlossen. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Metzingen erwirtschaftete mit 2.450 Mitarbeitern (2.391 im Vorjahr) einen konsolidierten Umsatz von 416 Millionen Euro (353 Millionen Euro im Vorjahr). Dies entspricht einem Wachstum von 18 Prozent. Wechselkursbereinigt lag das Umsatzwachstum MEHR