HiKOKI



Koki Holdings stellt die Schlüssel-Elemente der neuen Marke HiKOKI vor

Die neue Marke HiKOKI steht für leistungsstarke Elektrowerkzeuge: langlebige, präzise und qualitativ hochwertige Produkte, die den Anforderungen der Kunden gerecht werden.

Tokio/Düsseldorf, 2. Oktober 2018 – Koki Holdings Co., Ltd., ein führender Hersteller von Elektrowerkzeugen und Life-Science-Instrumenten, geht mit seiner neuen Elektrowerkzeugmarke „HiKOKI“ (ausgesprochen „hai-koh-key“) an den Start. HiKOKI stellt die Bedürfnisse von Fachkunden im Bereich elektrischer und pneumatischer Werkzeuge in den Fokus. „Unser Ziel ist es, dem Profihandwerker die Arbeit auf der Baustelle zu erleichtern – egal, wie er will, egal, wo er will“, sagt Yasushi Fukui, Managing Director der Koki Holdings Europe GmbH und Chief International Business Officer der Koki Holdings Co., Ltd. „Um Werkzeugen Kraft, Langlebigkeit, Genauigkeit und Mobilität zu verleihen, haben wir uns entschieden, mehr denn je auf die Meinung der Kunden einzugehen und uns der Herausforderung direkt zu stellen. Das haben wir in unserem Markenversprechen an die Kunden verankert.“

Die Marktbedürfnisse kennen
Fukui: „Wir haben mit der Herstellung von Bohrern begonnen, und in den 70 Jahren seit unserer Gründung im Jahr 1948 haben wir daran gearbeitet, unsere Produkte zu erweitern.“ Darüber hinaus und weil HiKOKI Produkte in Japan und im Ausland einsetzt, hat das Unternehmen leistungsstarke, langlebige, präzise und qualitativ hochwertige Produkte bereitgestellt, die den Anforderungen unserer Kunden entsprechen, während es gleichzeitig ein tiefes Gespür für die Bedeutung hat, die Bedürfnisse des Marktes aus der Monozukuri-Perspektive ( japanisch für ‚Handwerkerschaft‘) herauszuarbeiten.

Den Job überall erledigen können
Um die Bedürfnisse des Marktes noch besser zu kennen, hat das Unternehmen seine Marktforschung gestärkt. Die Ergebnisse: Die Kunden von heute setzen auf ‚Erfahrung‘. „Wir haben festgestellt, dass ‚Erfahrung‘ für den professionellen Anwender die Grundlage dafür ist, seinen Job in jeder Baustellensituation sicher und effizient zu erledigen. Dies gelingt ihm, indem wir Werkzeuge bereitstellen, deren Entwicklung ebenfalls auf Erfahrung beruht – Werkzeuge, die leistungsstark, langlebig und präzise sind“, sagt Fukui. HiKOKI hat mit seiner neuen Multi-Volt-Akku-Generation eine leistungsstarke 36-Volt-Batterieplattform entwickelt, die dies ermöglicht. Multi Volt bildet die zukunftsfähige Plattform für weitere leistungsfähige kabellose Werkzeuge.

Wie soll das Markenversprechen erfüllt werden?
Seit 1. April 2018 hat das Unternehmen eine neue Führungsmannschaft. Das Team um Osami Maehara hat die Aufgabe, die Unternehmensführung und die Zusammenarbeit in den Teams weiter zu verbessern, Prozesse innerhalb des Unternehmens zu beschleunigen.

Die Unternehmensleitung der Koki Holdings Co., Ltd.:

Chief Executive Officer (CEO): Osami Maehara
Chief Strategy Officer (CSO): Hirobumi Yumoto
Chief International Business Officer (CIBO): Yasushi Fukui
Chief Technical Officer (CTO): Mutsuo Harada
Chief Financial Officer (CFO): Daigo Morii
Chief Administrative Officer (CAO): Yoichiro Tanaka

In vielen Bereichen noch besser werden
Koki Holdings wird in Zukunft die folgenden Maßnahmen umsetzen, um den Anwendern auch weiterhin die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

Erstens wird das Unternehmen seine Marktforschung noch weiter stärken, um so Anforderungen in den einzelnen Märkten noch schneller zu identifizieren. Das Ziel ist, aus Bedürfnissen schneller leistungsfähige Produkte zu entwickeln. Produkte, aus denen die Erfahrung spricht. Das umfasst sämtliche Unternehmensbereiche, von der Leitproduktforschung, Entwicklung, Design, Produktmanagement, bis zur Marketingkommunikation. Auch hier setzt das Unternehmen einheitlich auf ein hochwertiges ‚monozukuri‘.

Der Beginn einer kabellosen Ära
Die Zukunft auf der Baustelle ist kabellos. HiKOKIs Antwort darauf lautet Multi Volt. Die neuen Lithium-Ionen-Akkus mit 36 Volt sind auch mit Akku-Geräten der 18-Volt-Klasse kompatibel. Möglich macht das eine intelligente Verbindungstechnik: Der Akku erkennt, ob er in einem 18- oder 36-Volt-Gerät eingesetzt wird und passt die Spannung automatisch an. Die 36-Volt-Akkus haben zwar mehr Power als die 18-Volt-Akkus, unterscheiden sich in der Baugröße aber kaum. Größe und Gewicht bleiben nahezu gleich. Damit können die Multi-Volt-Akkus in eine Vielzahl von Geräten der 18-Volt-Klasse eingesetzt werden.

PDF ZUM DOWNLOAD
Das neue Markenlogo (Quelle: HiKOKI)
HiKOKI hat mit seiner neuen Multi-Volt-Akku-Generation eine leistungsstarke 36-Volt-Batterieplattform entwickelt. Multi Volt bildet die zukunftsfähige Plattform für weitere leistungsfähige kabellose Werkzeuge. (Quelle: HiKOKI)
In der Lage sein, den Job in jeder Baustellensituation zu erle-digen – wie hier mit der Akku-Kreissäge C3606DA von HiKOKI. (Quelle: HiKOKI)

 

Über HiKOKI
Text zur Veröffentlichung frei, Beleg erbeten. Abdruck von Bildern honorarfrei bei redaktioneller Verwendung mit Quellenangabe.

PRESSEKONTAKT

Klaus Papp
Communication Consultants Breitwiesenstraße 17 70565 Stuttgart +49 711 97893-16