Minol

Die COMPANY GmbH beteiligt sich an der JAMADE GERMANY GMBH und damit an AMAZEA, dem Lifestyle-Aquajet für alle Wassersportenthusiasten

Die COMPANY GmbH beteiligt sich am Start-up Unternehmen JAMADE GERMANY. Eine entsprechende Vereinbarung wurde gestern (Mittwoch) in Leinfelden-Echterdingen unterzeichnet. Kurz nach dem ersten Jahrestag gewinnt die JAMADE GERMANY GMBH mit ihrer Marke AMAZEA einen starken Partner für die weitere Unternehmensentwicklung.

Die JAMADE GERMANY GMBH wurde im Juli 2018 als Technologieunternehmen im Bereich der Elektromobilität gegründet. Im Fokus stehen die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von elektrisch betriebenen Sportgeräten in unterschiedlichen Anwendungsbereichen – immer vorbildlich in Technik, Nachhaltigkeit und Service. Mit AMAZEA, einem elektrisch angetriebenen Aquajet im Katamaranprinzip, kann sich ein Mensch agil – wie beispielsweise ein Delphin – im Wasser bewegen. Der Aquajet eröffnet damit eine neue Kategorie im Wassersport und spricht alle wassersport- und natursportaffinen Nutzergruppen sowie Familien an. Auch in professionellen Anwendungsbereichen wie der Wasserrettung oder der industriellen Nutzung sind die AMAZEA Aquajets einsetzbar.

Die COMPANY GMBH ist eine reine Beteiligungsgesellschaft, mit der das Unternehmerehepaar Louisa und Alexander Lehmann vor allem junge und kreative Unternehmen mit zukunftsweisenden Technologien und Produkten fördert. „Neben dem innovativen Produkt in additiver Fertigungstechnologie haben uns vor allem auch die gemeinsamen Werte wie Nachhaltigkeit und Service überzeugt“, erklärt Louisa Lehmann, Geschäftsführerin der COMPANY GmbH, und Alexander Lehmann, Geschäftsführer der Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG, ergänzt: „Mich als Wassersportfan begeistert die beeindruckende Agilität des AMAZEA und damit die Möglichkeit, das Element Wasser völlig neu zu erleben. Das bedeutet Fahrspaß für die ganze Familie!“

Die drei Gründer der JAMADE GERMANY GMBH, Janko Duch, Martin Oser und Detlef Klages, freuen sich sehr über die Partnerschaft mit dem Unternehmerehepaar Lehmann. „Mit ihnen haben wir Partner-Gesellschafter gefunden, die unsere Werte und unsere Motivation mittragen und gleichzeitig vom Erfolg des Unternehmens mit der Marke AMAZEA überzeugt sind“, sagt Martin Oser, Geschäftsführer der JAMADE GERMANY GMBH.

PDF ZUM DOWNLOAD
Das Unternehmerehepaar Louisa und Alexander Lehmann beteiligt sich an der JAMADE GERMANY GMBH und damit an AMAZEA. (v.l.n.r.: Janko Duch, Louisa Lehmann, Martin Oser, Detlef Klages, Alexander Lehmann). Quelle: JAMADE GERMANY GMBH
Über Minol
Text zur Veröffentlichung frei, Beleg erbeten. Abdruck von Bildern honorarfrei bei redaktioneller Verwendung mit Quellenangabe.

PRESSEKONTAKT

Tessa Blatt
Communication Consultants
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
+49 711 97893-23