Metabo

Vier gewinnt: Schreiner, Zimmerer, Trockenbauer und andere Handwerker finden bei Metabo für unterschiedliche Sägearbeiten die jeweils passende Führungsschiene. Neben dem Standardmaß von 160 Zentimetern kommen die Führungsschienen von Metabo in drei weiteren Längen auf den Markt. Foto: Metabo

Führt zu präzisen Schnitten: Metabo erweitert und verbessert sein Führungsschienensystem „FS“

  • In vier Längen erhältlich: 80, 160, 250 und 310 Zentimeter

  • Optimierte Handhabung für noch bessere Ergebnisse

  • Mehr Möglichkeiten durch neue Systemzubehöre

Metabo ersetzt seine bisherige Führungsschiene durch vier neue in verschiedenen Längen. Schreiner, Zimmerer, Trockenbauer und andere Handwerker finden nun für unterschiedliche Sägearbeiten die jeweils passende Schiene. Die neuen Führungsschienen von Metabo kommen als FS 80, FS 160, FS 250 und FS 310 in den entsprechenden Längen auf den Markt. „Das Standardmaß sind 160 Zentimeter“, erklärt Produktmanager Daniel Grün. „Mit den zusätzlichen Längen haben Holz-Handwerker jetzt aber mehr Möglichkeiten.“ Für das Ablängen von Paneelen und Bohlen eigne sich etwa die kürzere 80-Zentimeter-Schiene, für Zuschnitte großformatiger Platten brauche man schon mal die 3,10-Meter-Variante, so Grün. Alle vier Schienen ermöglichen präzise Schnitte und liefern passgenaue Ergebnisse. Dabei hilft der Splitterschutz, der Ausrisse beim Sägen reduziert und zum Anlegen am Anriss dient. Ein rutschfester Haftbelag gibt sicheren Halt und schützt gleichzeitig die Werkstückoberfläche vor Kratzern. Dank eines speziellen Belags auf der Oberseite gleiten Sägen besonders leicht über die Führungsschiene, beispielsweise die Metabo Kreissägen KS 55 FS oder KS 18 LTX 57. Auch Handkreissägen vieler anderer Hersteller sind mit den Metabo Führungsschienen kompatibel.

 

Umfangreiches Zubehör

Verschleißteile wie der Splitterschutz sind schnell und ohne kleben austauschbar. Der Metabo Verbinder FSV fügt zwei Schienen einfach und zügig zusammen und schafft so eine stabile Verlängerung. Der Winkelanschlag FSW richtet die Schienen präzise zum Werkstück aus, mit einem Winkel von bis zu 60 Grad. Die Schnellspannzwinge FSSZ fixiert die Führungsschienen am Werkstück und verhindert, dass sie verrutschen. Für den Transport der FS 160 hat Metabo außerdem eine neue Tragetasche im Programm. Die Führungsschienen sind ab September einzeln und zusammen mit den Kreissägen KS 55 FS oder KS 18 LTX 57 im Set erhältlich.

PDF ZUM DOWNLOAD
Vier gewinnt: Schreiner, Zimmerer, Trockenbauer und andere Handwerker finden bei Metabo für unterschiedliche Sägearbeiten die jeweils passende Führungsschiene. Neben dem Standardmaß von 160 Zentimetern kommen die Führungsschienen von Metabo in drei weiteren Längen auf den Markt. Foto: Metabo
Vier gewinnt: Schreiner, Zimmerer, Trockenbauer und andere Handwerker finden bei Metabo für unterschiedliche Sägearbeiten die jeweils passende Führungsschiene. Neben dem Standardmaß von 160 Zentimetern kommen die Führungsschienen von Metabo in drei weiteren Längen auf den Markt. Foto: Metabo
In Verbindung mit der Akku-Handkreissäge KS 18 LTX 57 garantiert die Führungsschiene FS 160 sichere und präzise Schnitte. Beide sind zusammen im Set erhältlich. Foto: Metabo
In Verbindung mit der Akku-Handkreissäge KS 18 LTX 57 garantiert die Führungsschiene FS 160 sichere und präzise Schnitte. Beide sind zusammen im Set erhältlich. Foto: Metabo
Über Metabo
Text zur Veröffentlichung frei, Beleg erbeten. Abdruck von Bildern honorarfrei bei redaktioneller Verwendung mit Quellenangabe.

PRESSEKONTAKT

Hubert Heinz
Communication Consultants Breitwiesenstraße 17 70565 Stuttgart +49 711 97893-21