Metabo

Engelbert Strauss mit Sitz in Biebergemünd ist Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz

Ein gewaltiges Plus an Sichtbarkeit für die Akku-Allianz: Engelbert Strauss wird neuer CAS-Partner

Engelbert Strauss, Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elektrowerkzeugen, wird der 30. Partner des marken- und herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS. Das Unternehmen bringt zum Start drei Akku-Schrauber mit dem weißen Strauss in die Akku-Allianz ein.

Den weißen Strauss auf rotem Hintergrund kennt jeder professionelle Anwender. Das Logo von Engelbert Strauss findet sich auf Schutzhelmen, Berufsjacken und -hosen, Handschuhen oder Schuhen – denn der Hersteller von Berufsbekleidung stattet seine Kunden aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung von Kopf bis Fuß aus. Dazu nutzt das Unternehmen mit Sitz im hessischen Main-Kinzig-Kreis seine Expertise auch für die Konzeption und Herstellung von Werkzeugen. Passend dazu geht Engelbert Strauss jetzt noch einen Schritt weiter und wird Partner von CAS, der von Metabo initiierten markenübergreifenden Akku-Allianz. Den Anfang machen drei Maschinen im auffälligen Engelbert Strauss-Design: einen 18-Volt-Akku-Bohrschrauber, einen 18-Volt-Akku-Schlagbohrschrauber und einen 18-Volt-Akku-Multi-Bohrschrauber. „Das bringt für CAS noch einmal ein gewaltiges Plus an Sichtbarkeit. Engelbert Strauss ist jedem professionellen Anwender ein Begriff. Das liegt auch daran, dass die Marke in der Kommunikation extrem aktiv und entsprechend präsent auf dem Markt ist. Diese Präsenz wird CAS helfen, noch mehr Anwender für unsere Allianz zu begeistern. Auch deshalb freuen wir uns sehr, dass sich Engelbert Strauss entschieden hat, Partner von CAS zu werden“, sagt Metabo CEO Henning Jansen.

Mit Engelbert Strauss wächst die Kooperation auf mehr als 300 Maschinen von 30 namhaften Herstellern. „Diese enorme Maschinenvielfalt und die innovativen, starken Marken haben uns auf Anhieb überzeugt. So können unsere Kunden mit nur einem Akku eine enorme Bandbreite an unterschiedlichen Maschinen betreiben. Das vereinfacht den Arbeitsalltag nicht nur erheblich, es macht CAS auch zu einem nachhaltigen, ressourcenschonenden Akku-System, weil einfach weniger Akkus gebraucht und vorhandene intensiver genutzt werden“, sagt Henning Strauss. „Akku-Maschinen setzen sich im Handwerk und der Industrie immer mehr durch, weil sie einfach sehr viele Vorteile in punkto Produktivität und Flexibilität haben. Aber wenn jede Marke ihr eigenes, nicht mit anderen kompatibles Akku-System hat, macht das unseren Kunden das Leben unnötig schwer. Mit CAS verhindern wir das. Ein absolut überzeugendes Argument für Engelbert Strauss, weil für uns der Kundennutzen immer an oberster Stelle steht.“

Allrounder für jedes Gewerk

Mit den leichten und kompakten Schraubern von Engelbert Strauss sind Anwender für Montagetätigkeiten oder auch leichte Bohraufgaben bestens gerüstet. „Die Geräte sind genau wie unsere Bekleidungsartikel absolute Allrounder. Jeder professionelle Anwender braucht sie und kann sie für die verschiedensten Anwendungen einsetzen“, sagt Henning Strauss. „Damit passen die Schrauber ideal zu Engelbert Strauss, unseren Kunden und ins CAS-Sortiment. Die Akku-Allianz bietet für alle Gewerke die passenden Maschinen. So finden zum Beispiel Elektriker im Sortiment zusätzlich zu unseren Schraubern noch das Heißluftgebläse von Steinel, die Schneid- und Presswerkzeuge von Cembre, das Licht von Scangrip oder die Akku-Diamanttrockenbohrmaschine zum Dosensenken von BAIER. Auch Dachdecker werden im CAS-Programm fündig: Unsere Schrauber nutzen sie für Befestigungsarbeiten, Dachlatten schneiden sie mit einer Akku-Tauchsäge von Mafell zu und befestigen sie anschließend mit einem Akku-Nagler von PREBENA.“

Damit bei der Vielzahl an Maschinen für Ordnung gesorgt ist, bietet Engelbert Strauss auch die passenden Werkzeugkoffer. Kompatibilität hört beim Akku nicht auf, sondern geht bei den Koffern weiter. Mit seinen STRAUSSboxen hat das Unternehmen eine große Auswahl an hochwertigen Koffern im Angebot, die sich ideal als Ablage für die neuen Akkuschrauber, aber auch für zahlreiche andere Werkzeuge eignen. Auch hier spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle: Die einzelnen Koffer sind funktionsgleich mit dem metaBOX Koffersystem von Metabo sowie stapel- und koppelbar mit vielen am Markt erhältlichen Koffersystemen. So können Kunden ihre bereits vorhandenen Systemboxen weiter nutzen, müssen diese nicht austauschen und in Kombination mit den STRAUSSboxen individuelle Transport- und Lagermöglichkeiten schaffen.

PDF ZUM DOWNLOAD
Engelbert Strauss mit Sitz in Biebergemünd ist Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz
Engelbert Strauss mit Sitz in Biebergemünd ist Europas führender Hersteller für Berufsbekleidung und Arbeitsschutz sowie Anbieter von Hand- und Elekt-rowerkzeugen. Jetzt ist das Unternehmen Partner von CAS.
Foto: Engelbert Strauss
Die neuen Engelbert Strauss Akku-Schrauber sind als echte Alleskönner
Die neuen Engelbert Strauss Akku-Schrauber sind als echte Alleskönner für verschiedenste Anwendungen einsetzbar.
Foto: Engelbert Strauss
Engelbert Strauss ergänzt die markenübergreifende Akku-Allianz CAS um drei neue Maschinen
Engelbert Strauss ergänzt die markenübergreifende Akku-Allianz CAS um drei neue Maschinen – einen 18-Volt-Akku-Bohrschrauber, einen 18-Volt-Akku-Schlagbohrschrauber und einen 18-Volt-Akku-Multi-Bohrschrauber. Alle drei wurden in Deutschland entworfen und entwickelt.
Foto: Engelbert Strauss
Die drei neuen Akku-Schrauber lassen sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen
Die drei neuen Akku-Schrauber lassen sich in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen – mit den neuen leichten und kompakten Schraubern sind Anwender für Montagetätigkeiten oder auch leichte Bohraufgaben bestens gerüstet.
Foto: Engelbert Strauss
Über Metabo
Text zur Veröffentlichung frei, Beleg erbeten. Abdruck von Bildern honorarfrei bei redaktioneller Verwendung mit Quellenangabe.

PRESSEKONTAKT

Communication Consultants
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
+49 711 97893-21