Über

Smart und platzsparend

Die Buderus Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Logamax plus GB172iT bietet höchsten Heiz- und Warmwasserkomfort auf kleinstem Raum

Buderus bietet ab sofort eine effiziente und besonders kompakte Gas-Kompaktheizzentrale für Besitzer eines Ein- oder Zweifamilienhauses an: Die neue Kompaktheizzentrale Logamax plus GB172iT eignet sich dank ihrer geringen Aufstellfläche überall dort, wo wenig Platz für den Heizkessel und Warmwasserspeicher vorhanden ist MEHR

Karsten Bich wird neues Mitglied der Geschäftsleitung bei DIN

Berlin, 13.11.2019. Karsten Bich (57) wird zum 1. Januar 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung für HR & Transformation beim Deutschen Institut für Normung (DIN) berufen. Seine Einarbeitung bei DIN startete er als designiertes Mitglied der Geschäftsleitung bereits am 1. November 2019. Bich wird den Bereich Human Resources leiten und die Transformation der DIN-Gruppe strategisch mit MEHR

Für eine barrierefreie Welt

DIN EN 17161 „Barrierefreiheit von Produkten, Waren und Dienstleistungen“ veröffentlicht

Berlin, 31.10.2019. DIN hat Ende Oktober 2019 die neue Norm DIN EN 17161 „Barrierefreiheit von Produkten, Waren und Dienstleistungen“ veröffentlicht. Die Norm soll Organisationen dabei unterstützen, allen Menschen – unabhängig von Alter oder einer Behinderung – denselben Zugang zu Produkten, Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen. MEHR

Joey Kelly inspiriert die Wohnungswirtschaft

120 Gäste beim 4. Fachforum Wohnungswirtschaft von Buderus in Hannover

Die Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz standen beim diesjährigen Fachforum Wohnungswirtschaft von Buderus auf dem Programm. Etwa 120 Gäste aus Politik, Heiztechnik und Wohnungswirtschaft informierten sich am 17. Oktober im Alten Rathaus in Hannover rund um aktuelle Themen aus der Branche. Frank Doods, Staatssekretär im MEHR

Künstliche Intelligenz braucht Normen und Standards

Erfolgreicher Auftakt für die Normungsroadmap KI

Wie können Normen und Standards dabei unterstützen, dass Künstliche Intelligenz in Zukunft sicher und verlässlich für uns arbeitet? Zur Auftaktveranstaltung der Normungsroadmap Künstliche Intelligenz diskutieren das Deutsche Institut für Normung (DIN) und VDE|DKE gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) diese Frage heute mit rund 300 Experten MEHR

Storopack steigert Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp fünf Prozent

Metzingen, Oktober 2019. Der Schutzverpackungsspezialist Storopack hat das Jahr 2018 erfolgreich abgeschlossen. Die international agierende Unternehmensgruppe mit Sitz in Metzingen erwirtschaftete vergangenes Jahr mit rund 2.520 Mitarbeitern an insgesamt 66 Standorten einen konsolidierten Gesamtumsatz von 476 Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von rund fünf Prozent. Wechselkursbereinigt lag das Umsatzwachstum bei etwa sieben Prozent. Zur MEHR

DIN präsentiert BIM Cloud

Kostenfreie Online-Bibliothek für Building Information Modeling (BIM)

Berlin, 01.10.2019. Im Rahmen des BIM-Dialog Karlsruhe am 1. Oktober 2019 präsentierten das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) und die Dr. Schiller & Partner GmbH erstmalig die DIN BIM Cloud – die Online-Bibliothek für Merkmale von BIM-Objekten. Sie dient als Nachschlagewerk für Bauteileigenschaften und deren Identifikatoren MEHR

Gut investiert

Kooperation von Buderus und Wüstenrot: 150 Euro für ein neues Heizsystem

Nutzer, die sich auf dem Onlineportal der Bausparkasse Wüstenrot registrieren, können sich eine Prämie von 150 Euro für den Kauf eines Buderus Heizsystems sichern. Möglich macht das eine Kooperation: Buderus präsentiert sich als Partner für eine neue Heizung auf der Website der Bausparkasse, im MEHR

Für mehr Recycling

Storopack stellt Prototypen aus neuem chemisch recycelten Rohstoff Styropor® Ccycled vor

Metzingen, September 2019. Mit Rohmaterial, das aus chemischem Recycling gewonnen wird, lassen sich hochwertige Schutzverpackungen herstellen: Das hat der Schutzverpackungsspezialist Storopack im Zuge der Pilotphase des ChemCycling-Projektes von BASF unter Beweis gestellt. Bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der K 2019, der weltweit größten Fachmesse MEHR

Dominik Grau wird neuer Geschäftsführer des Beuth Verlags

Berlin, 10.09.2019. Dominik Grau (39) verstärkt ab 7. Oktober 2019 die Geschäftsführung des Beuth Verlags. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Marion Winkenbach wird Grau das operative Geschäft leiten sowie die strategische und digitale Ausrichtung von Beuth weiter vorantreiben. Zuletzt arbeitete Grau als Verlagsleiter Fachinformationen bei der Tagesspiegel Verlagsgruppe in Berlin. Dominik Grau begann seine Karriere 2003 bei MEHR